Einladung zur Magistratssitzung

Liebe Mitstreiterin, lieber Mitstreiter,

sicherlich hast Du in der letzten Zeit die unterschiedlichen

Presseberichte bezüglich „Machbarkeitsstudie“ in unseren heimischen

Zeitungen verfolgt. Für unser weiteres Vorgehen ist eine Erstellung einer Machbarkeitsstudie,

zur Verlegung der Talbrücke A45 Sechshelden eine Voraussetzung, um eine Veränderung der angedachten Erneuerung auf vorhandener Trasse anzuregen.

Nach Auskunft des Ministeriums in Wiesbaden, kann nur eine solche Studie eine Planungsänderung bewirken.

Wir haben daher durch Gespräche in Berlin und Wiesbaden eine Möglichkeit erarbeitet, in der durch Mithilfe der zuständigen Kommunalverwaltung der Stadt Haiger, eine solche Studie durch einen entsprechenden Parlamentsbeschluss in Auftrag gegeben werden kann.

Durch die mögliche Beauftragung eines Ingenieurbüros zur Erstellung der Studie durch die Stadt Haiger könnten wir Einfluss auf die zeitlich Erstellung und Umsetzung von Alternativvorschlägen der Bürgerinitiative nehmen. Gleichzeitig hätten wir bei einer Diese spielautomaten online gehoren mit Sicherheit zu den innovativsten und rasantesten Casino Spielen uberhaupt. positiven Studie somit ein schwerwiegendes Argument zur Umsetzung gegenüber dem Ministerium in Wiesbaden und eine Aussage für die Sechsheldener Bewohner, wie sich die Zukunft der Wohnsituation in unserem Ort verändern könnte.

Da dieser Parlamentsbeschluss eine grundlegende Entscheidung für unsere weitere Arbeit darstellt, bitten wir Dich, an der Parlamentssitzung als Zuschauer teilzunehmen. Die Anwesenheit bei dieser historischen Entscheidung zeugt von Solidarität der Arbeit des Vorstandes und verleiht dem Antrag des Magistrates ein ganz besonderes Gewicht gegenüber dem Parlament.

Ich bitte Dich daher unserer Initiative als Zuschauer

am 28. September 2011 um 17:30Uhr

an der Stadtverordnetensitzung im Rathaus, teilzunehmen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung

„MUT- Sechshelden“

Der Vorstand

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.